Interventionistische Linke Stuttgart

Interventionistische Linke Stuttgart

Wir sind die Interventionistische Linke (IL) Stuttgart. Die IL ist ein Zusammenschluss linksradikaler Gruppen aus der undogmatischen und emanzipatorischen Linken im deutschsprachigen Raum. Wir sind in unterschiedlichen Kämpfen aktiv und fokussieren uns in Stuttgart vor allem auf den Kampf für Klimagerechtigkeit und Antifaschismus.

Wir wollen eine Linke sein, die sich einmischt. Deshalb kämpfen wir für eine breit aufgestellte radikale Linke in der Stadt und stehen für eine lebendige Debattenkultur, zu der wir mit Vorträgen und Veranstaltungen beitragen. Unser Ziel ist jedoch nicht nur die Zusammenarbeit und Auseinandersetzung mit einer radikalen Linken, sondern auch mit progressiven zivilgesellschaftlichen Akteur*innen, da wir der festen Überzeugung sind, dass gesellschaftliche Veränderung nur durch massenhafte Organisierung von unten möglich sein wird. Deswegen arbeiten wir u.a. an offenen und breiten Bündnissen wie Kesselbambule und Stuttgart gegen Rechts, in denen wir unsere Positionen vermitteln und sie praktisch werden lassen.

Wir verstehen uns als antikapitalistische, antifaschistische und antisexistische Gruppe und stellen uns gegen Rassismus und Antisemitismus. Wir wollen eine Politik vorantreiben, die nach einer fortschrittlichen Veränderung aller Lebensbereiche strebt und mit den Zumutungen der bestehenden Verhältnisse bricht.

Unser Ziel ist eine Gesellschaft frei von Klassen, Grenzen und Herrschaft – gegen jegliche Unterdrückung und Ausbeutung, für eine solidarische Welt und das gute Leben für alle!

Die Inhalte dieser Seite wurden nicht von den Betreiben dieser Website erstellt. Solltest du einen Rechtsverstoß bemerken, melde diesen bitte per Mail an mod [at] eintopf.info
Zukünftige Veranstaltung
Vergangene Veranstaltung