Hinter dem Faschismus steht das Kapital!? Zum Zusammenhang von Faschismus und Kapitalismus.

Hinter dem Faschismus steht das Kapital!? Zum Zusammenhang von Faschismus und Kapitalismus.

iele Theorien über den Faschismus sehen einen engen Zusammenhang zwischen Kapitalismus als Wirtschaftssystem und Faschismus als Herrschaftssystem und politischer Bewegung. Nicht selten wird unterstellt, dass der Faschismus in erster Linie dem Großkapital nützt und von diesem ins Leben gerufen, gefördert und an die Macht gebracht wird.

Doch was ist wirklich dran an der Formel "Hinter dem Faschismus steht das Kapital"? Wo trifft sie einen wahren Kern und wo greift sie zu kurz? Vertritt der Faschismus notwendigerweise die Interessen des Kapitals? Wie ist Faschismus ohne Kapital im Rücken einzuschätzen?

Im letzten Teil der Veranstaltungsreihe "Know your enemy! Faschismus verstehen und bekämpfen." beleuchtet Mathias Wörsching die komplexen Zusammenhänge zwischen Kapitalismus und Faschismus sowie zwischen kapitalistischen Herrschaftsgruppen und faschistischen Führungsgruppen.

Mit: Mathias Wörsching
Mathias Wörsching (Berlin) ist Antifaschist sowie Geschichts- und Politikwissenschaftler. Er betreibt die Internetseite "faschismustheorie.de" und hat 2020 das Buch "Faschismustheorien. Überblick und und Einführung" in der Reihe "theorie.org" des Schmetterling-Verlags veröffentlicht (unter Mitarbeit von Fabian Kunow).
Die Inhalte dieser Seite wurden nicht von den Betreiben dieser Website erstellt. Solltest du einen Rechtsverstoß bemerken, melde diesen bitte per Mail an mod [at] eintopf.info
Zukünftige Veranstaltung von Interventionistische Linke Stuttgart
Vergangene Veranstaltung von Interventionistische Linke Stuttgart
01.02.24

Wo: Würtembergischer Kunstverein Stuttgart, Schlossplatz 2
Mit: Veronika Kracher