Kundgebung: Alle zusammen gegen die AfD

Kundgebung: Alle zusammen gegen die AfD

Wer Menschen deportieren will, ist und bleibt ein Nazi! đŸ”ș🌊

In vielen StĂ€dten gehen derzeit Menschen gemeinsam gegen die AfD auf die Straßen. Mit der Correctiv Recherche, die vergangene Woche veröffentlicht wurde, ist einmal mehr deutlich geworden: die AfD ist eine faschistische Partei. Aus ihrem Programm spricht nicht nur Hass und Menschenfeindlichkeit - die AfD ist auch dabei mit ihren Freund*innen aus Kreisen der Jungfaschisten der IdentitĂ€ren Bewegung, den ultrakonservativen von der CDU nahen „Werteunion“ aber auch mit wohlhabenden UnterstĂŒtzer*innen PlĂ€ne zu schmieden. Unter dem Titel „Remigration“ wurde ein Plan entwickelt, der gar nicht so neu ist: Deportation von Asylsuchenden und Migrant*innen. SpĂ€testens jetzt, sollten wir uns zusammentun und der AfD und ihren Freund*innen zeigen, was wir von ihnen halten: sie sind Nazis und Gegner*innen eines solidarischen Miteinander.

Die Kundgebung findet kommenden Samstag, 20.1. um 14 Uhr in Stuttgart statt. Der genauere Ort wird noch bekannt gegeben. Mit dem Protest am Samstag wollen wir auch einen Auftakt machen - am 24.2. findet in Stuttgart die ĂŒberregionale Demonstration „Die rechte Welle brechen“ statt. Lasst uns jetzt damit anfangen!

#rechtewellebrechen

#wellenbrecher #0711 #bawĂŒ #badenwĂŒrttemberg #demo #Antifaschismus #noafd #afd #Antirassismus #geasabschaffen #geas#seenotrettung #flucht #asyl #asylrecht #refugeeswelcome #asylistmenschenrecht #fluchtursachenbekĂ€mpfen #repression #SolidaritĂ€t #Stuttgartgegenrechts #allezusammengegendenfaschismus #antifascista #instagram #correctiv

Mehr Infos gibt’s auf facebook (https://www.facebook.com/stuttgartgegenrechts/), twitter (https://twitter.com/stgtgegenrechts), instagram (https://www.instagram.com/stuttgartgegenrechts/) und unserem Blog (http://www.stuttgart-gegen-rechts.de).

Die Inhalte dieser Seite wurden nicht von den Betreiben dieser Website erstellt. Solltest du einen Rechtsverstoß bemerken, melde diesen bitte per Mail an mod [at] eintopf.info
Vergangene Veranstaltung von Stuttgart gegen Rechts