Laufgruppe auf der Stuttgart Pride vom Rems-Queer-Kreis und Kreisjugendring

Laufgruppe auf der Stuttgart Pride vom Rems-Queer-Kreis und Kreisjugendring

Wann:
Wo: Treffpunkt: Bahnhof Backnang

Der Rems-Murr-Kreis ist bunt, laut und queer, das zeigen wir dieses Jahr mit dem KreisJugendRing Rems-Murr bei der Stuttgart Pride am 29.07.!

Dabei könnt ihr ganz einfach mit in der Laufgruppe sein, kommt um 12:55 Uhr zum Backnanger Bahnhof, von dort reisen wir zusammen an, es gibt natürlich auch die Möglichkeit an den Zwischenhalten der S-Bahn zuzusteigen oder bis 15:00 Uhr zur Aufstellung am Feuersee zu kommen. Die Nummer unserer Laufgruppe geben wir kurz vor der Parade bekannt.🏳️

Bitte denkt eigenständig an Sonnen- oder Regenschutz, genug Verpflegung oder etwas Kleingeld, sowie ggf. Ohrenstöpsel oder andere Hilfsmittel. Wir freuen uns über viele Demoschilder und Flaggen!

Wir bitten jedoch Material von Parteien nur in dem Umfang mitzunehmen, in dem es sich gleichrangig unter allen anderen Schildern einordnet. Ebenso bitten wir euch darum keinen Alkohol in unserer Laufgruppe zu konsumieren, Zeit zum Feiern ist später auf der Hocketse genug!

Es gibt die Möglichkeit, dass wir vvs Gruppentickets für Menschen kaufen, die sich die Fahrt sonst nicht leisten könnten. Wenn ihr als Gruppe mit über 7 Personen oder als Verein an unserer Laufgruppe teilnehmen wollt, gebt uns vorab per Mail oder insta Bescheid.

Solltest du Bedürfnisse haben, auf die wir Rücksicht nehmen sollen, teile uns das bitte vorab mit. Wir geben uns Mühe diese Veranstaltung für möglichst viele Menschen zugänglich zu machen. Dieses Jahr gibt es von der Veranstaltenden der PRIDE auch einen Bus für Rollstuhfahrer*innen, meldet euch bei Interesse beim Orga Team der Stuttgart PRIDE.

Anschießend an die Demonstration und Kundgebung wird es die CSD Hocketse in der Innenstadt geben. Für den Heimweg könnt ihr euch gerne zu Gruppen zusammenfinden, einzelne von unserem Orga Team fahren zeitnah nach der Parade zum Ausladen zurück, dort könnt ihr euch auch anschließen. Falls du noch Lust hast dich als Freiwillige*r bei uns einzubringen, melde dich gerne, wir freuen und über jede helfende Hand!