Rems Queer Kreis Gruppentreffen

Rems Queer Kreis Gruppentreffen

Wann: -
Wo: Mühlstraße 3, 71522 Backnang, Mobile Jugendarbeit Backnang, 1. OG

Beim Rems-Queer-Kreis Gruppentreffen im April wirds mal wieder sportlich! Wir treffen uns am 06.04. von 13-19 Uhr in der Mobilen Jugendarbeit Backnang. Es wird ab 14 Uhr einen Selbstverteidigungs-Workshop von PRISMA queer self defense geben.

Du kannst aber auch gerne vorbei kommen ohne am Workshop teilzunehmen und einfach chillen, dich mit anderen austauschen oder dir unser Infomaterial anschauen.

Wenn du am Workshop teilnehmen möchtest, kannst du dich beim Gruppentreffen im März anmelden oder kontaktiere uns. Der Workshop ist kostenlos.

Mitbringen solltet ihr Sportsachen, ggf. ein Handtuch und eine Wasserflasche. Je nach persönlichem Bedarf könnt ihr euch ein Vesper einpacken.

Wer minderjährig ist muss eine, von den Eltern unterschriebene, Einverständniserklärung mitbringen. Diese können wir euch entweder zuschicken oder ihr holt sie euch beim März Gruppentreffen ab.

Aber auch die Ü18-jährigen müssen beim Gruppentreffen einen Zettel unterschreiben wegen der Versicherung. Auf dem müsst ihr leider euren Deadname schreiben.

Ihr werdet lernen gemeinsam eure Körpersprache und Stimme als Werkzeug zur Selbstbehauptung kennen und erarbeiten wie zum Beispiel transitionierte Stimmen durch Körperhaltung und Training den gewünschten Klang auch in Stresssituationen behalten können.

Darüber hinaus wird mit Alltagsgegenständen zur Selbstverteidigung gearbeitet. Es werden einfach Griffsbefreiungen und die Grundlagen von Einschreiten, Deeskalation und ggf. Schutz von bedrohten dritten Personen erlernt.

Der Rems-Queer-Kreis ist eine Jugendgruppe für queere Jugendliche bis 27 Jahren. Also offen für alle die sich als lesbisch, schwul, bisexuell, pansexuell, trans, inter, queer, asexuell oder aromantisch etc. identifizieren. Auch Allys, Neugierige und Menschen, die sich fragen ob sie vielleicht queer sind sind willkommen.

Mit: PRISMA Queer Self Defense
PRISMA queer self defense ist ein Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungsprojekt, von queeren Menschen für queere Menschen und Allies. Die Trainer*innen, Charlie (alle Pronomen) und Denise (keine Pronomen), haben beide jahrelange Erfahrung in diversen Kampfsportarten und in der Selbstverteidigung. Charlie ist ausgebildeter Krav Maga Full Instructor sowie Boxtherapeut und Denise studierte*r Fitnessökonom*in. Im Workshop wollen sie euch Selbstbewusstsein vermitteln und ein Gefühl dafür, dass ihr euch auf euren Körper verlassen könnt, selbst in Extremsituationen und selbst wenn ihr mit dysphorischen Gefühlen zu kämpfen habt. Dafür geben sie euch einfache Techniken an die Hand.
Die Inhalte dieser Seite wurden nicht von den Betreiben dieser Website erstellt. Solltest du einen Rechtsverstoß bemerken, melde diesen bitte per Mail an mod [at] eintopf.info
Zukünftige Veranstaltung von Rems Queer Kreis
Vergangene Veranstaltung von Rems Queer Kreis